Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie unterstützt Menschen bei der Wiedererlangung bzw. beim Erhalt der Selbstständigkeit im Alltag. Dies kann durch direktes Training mit Patienten in deren Alltag oder durch indirekte Maßnahmen erfolgen.

 

Direktes Training:

  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens (z.B.: Waschen, Essen, An- und Ausziehen…)

  • Hilfsmittelberatung (Welche Hilfsmittel gibt es, um alltägliche Verrichtungen selbstständig durchzuführen?)

  • Gelenksschutzberatung (Wie kann ich meine Gelenke schützen, um selbstständig zu bleiben?)

  • Ergonomische Beratung (Wie kann ich meinen Alltag und meinen Beruf so gestalten, damit ich keine Schäden davon trage?)

 

Indirekte Maßnahmen:

 

  • Schienenherstellung

  • Passive und aktive Gelenksmobilisation der oberen Extremitäten

  • Training der Greiffunktionen

  • schmerzlindernde Maßnahmen

  • Kräftigungsübungen der betroffenen oberen Extremität

  • Sensibilisierungsmaßnahmen

  • Narbenbehandlung

  • Physikalischen Maßnahmen (z.B.: Paraffinbad)

  • Handwerkliche Tätigkeiten

  • kognitives Training